und andere phantastische Geschichten:

Klassische Fantasy, Urban und Dark - zuweilen mit einem Spritzer Horror oder Mystery

Über die Irrungen und Wirrungen beim Schreiben - Schreib- und Bücherblog
von Ivy S. Ripley und Marc Pole

Zum Entstehen von phantastischen Romanen und Kurzgeschichten


15/01/2017

Staub wegpust

*Staub wegpust*
*Tee bereit stell und ein Kerzenlicht anzünd*
*kurz überleg*

Nicht, dass ihr denkt, wir hätten unsere Projekte aufgegeben.
Mitnichten. Im Gegenteil.
Hinter den Kulissen arbeiten wir stetig weiter an den verschiedenen Geschichten - nur manchmal geht es leider nicht so schnell voran, wie wir es gerne hätten. Zuweilen kommt einem auch das sogenannte real life dazwischen, dann sind andere Sachen erst einmal wichtiger. Oder ein anderes Projekt drängt sich in den Vordergrund, die Prioritäten verschieben sich, und dieses andere Projekt muss zuerst weiter voran getrieben oder fertig gestellt werden.

Doch es geht weiter, Stück für Stück. Mit den Caraelor-Chroniken genauso wie mit den diversen anderen Geschichten.

Hier ein kleiner Überblick zum Stand der Dinge unserer aktuellen Schreib-Projekte:

High Fantasy:
Caraelor I: in Überarbeitungsrunde 4
Caraelor II: Plot entsteht (57%)
Caraelor III: Plot steht zu 97%

Urban Fantasy:
Im Bann der Sídhe: im Lektorat
(den Namen des Verlages gebe ich bekannt, sobald es soweit ist)

Eishexe: ruht vor Überarbeitung (da steht einiges an Überarbeitung an)

Schwarzer Tee und Irn Bru
(Zwei Jahre Leben und Arbeiten in Schottland): ruht vor weiterer Überarbeitung (im Sommer bereits hatte ich einiges vom Plot noch einmal umgestellt; durch die Ereignisse des Brexit werde ich eventuell noch einmal einiges ändern müssen)

Projekt Ciena-Krimi (Fantasywelt Isrogant):
zum Fortschritt dieses Schreibprojektes zusammen mit zwei Autorenkollegen schaut bitte auf der Website des Verlages Xin Publishing oder auf der facebook-Seite "Isrogant" :)

und durch den letzten NaNoWriMo ist noch ein neues Schreibprojekt hinzu gekommen:
"fox spirits" (AT = Arbeitstitel; einen passenden Titel muss ich noch finden bzw. wenn es mir gelingt, den Roman bei einem Verlag unterzubringen wird der endgültige Titel vom Verlag festgelegt werden)
ein Mix aus Urban Fantasy und Asian Fantasy


In nächster Zeit steht noch einiges an Arbeit an - wahrscheinlich werde ich nicht so oft zum Bloggen kommen. Bitte verzeiht; momentan liegt der Schwerpunkt auf der Fertigstellung der diversen Projekte. Das Bloggen an sich aber lässt mich wohl nicht los - auch dafür wird es wieder eine Zeit geben :)
See you soon

No comments:

Post a Comment